Bielefeld
Bielefeld

Häufige Fragen

Kann ich schon nach einem Einsteigerkurs tanzen?

In den fünf Wochen vermitteln wir die Grundschritte, sowie einige weitere Elemente, in den Tänzen Discofox, Langsamer Walzer, Wiener Walzer, Blues und Foxtrott. Bitte bedenke, dass der Faktor Zeit ein wichtiger Begleiter beim Lernen und der Routine ist. Wie bei jeder Freizeitbeschäftigung steigt die Sicherheit und Flexibilität mit zunehmender Dauer.

Brauche ich spezielle Kleidung oder Schuhe, um tanzen zu können?

Das passende Outfit ist immer von Vorteil. Dazu sollte die Kleidung dem Anlass entsprechend und bequem sein.

Die Schuhe sollten genauso bequem, wie sicher sein, d.h. die Sohle sollte nicht zu glatt sein.

Es gibt spezielle Tanzschuhe mit einer Chromledersohle, die das tanzen sehr erleichtern, aber es geht genauso mit jedem anderen Schuh. Bei Interesse kann man Top Tanz Tanzschuhe auch über uns beziehen.

Kann ich mich zu jedem Kurs auch alleine anmelden?

Grundsätzlich ist das in allen Kursen möglich. Wenn wir rechtzeitig Bescheid wissen, kümmern wir uns um das passende Pendant. Zusätzlich haben wir für Tanz-Singles sogar spezielle Kurse, in denen es besonders kommunikativ hergeht und jeder einen passenden Tanzpartner findet.

Kann ich mir einen Tanzkurs vorher einmal anschauen, eine Probestunde machen oder Freunde mitbringen?

Wir freuen uns über jeden Besuch und sofern es nicht den Tanzbetrieb stört, kann man jederzeit bei uns zuschauen oder Freunde mitbringen.

Auch über eine Probestunde im Kindertanz-, Hip Hop oder Fitnessbereich freuen wir uns jederzeit.

Wie sieht es mit Parkplätzen und/oder Parkhäusern aus?

In der Altstadt ist Parkraum sehr knapp bemessen. Glücklicherweise haben wir zwei Parkhäuser in unmittelbarer Nähe, das Welleparkhaus und das Parkhaus im Hotel Mercure sind 3 Gehminuten von uns entfernt. Darüber hinaus erreicht man uns sehr gut mit den Stadtbahnlinien 1, 2 und 4 über die Haltestellen Landgericht bzw. Adenauerplatz.

Ab wie viel Jahren kann ich am Tanzjahr teilnehmen?

Natürlich kann man in jedem Alter tanzen, aber das Tanzjahr ist speziell für Jugendliche Teenager. Dh. frühestens ab 13 Jahren, wobei die meisten zwischen 14 und 17 Jahren alt sind.

Wie lange dauert der "Grundkurs" für Jugendliche?

In der heutigen Zeit sind die Bedürfnisse, auch an das Tanzen gewachsen. Es gibt mehr und unterschiedlichere Tänze, die eine junger Mensch beherrschen sollte. Um diesem gerecht zu werden, gibt es bei uns schon seit über 10 Jahren das Tanzjahr des ADTV. Die erste Etappe ist die Grundstufe, die nach ca. 5-6 Monaten im Premierenball gipfelt.

Muss ich Tanzprüfungen ablegen um weiter zu tanzen?

Bei uns ist alles ein kann, nie ein muss!

Wir bieten 2x im Jahr die Möglichkeit einen tänzerischen Test zu bestehen, das creadance Diplom in Bronze, Silber, Gold und Gold Star.

Finden in den Schulferien oder an Feiertagen Tanzkurse statt?

In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen ist die Tanzschule in der Regel geschlossen. Die Außnahme bilden die Sommerferien, in denen wir immer ein spezielles Ferienprogramm anbieten.

Was ist, wenn ich für längere Zeit verhindert bin, aber nicht mit dem Tanzen aufhören möchte?

Manchmal ist man für längere Zeit verhindert. In dieser Zeit können wir die Mitgliedschaft kostenfrei ruhen lassen. Das Einzige, dass wir dazu brauchen ist ein ausgefülltes Ruhezeitformular.

Was ist, wenn ich nicht mehr tanzen kann oder möchte?

Wir möchten, dass man sich immer wohl bei uns fühlt, auch wenn es mal zeitlich nicht mehr passt.

Deshalb gilt bei uns nur eine Kündigungsfrist von 4 Wochen zum Monatsende, wenn es sich um einen Monatsvertrag handelt. Sollte man einen Kurs abbrechen müssen, stellen wir gerne eine Gutschrift aus.

Damit auch Alles seine Richtigkeit hat, brauchen wir das Ganze schriftlich, wobei eine E-Mail an uns vollkommen ausreichend ist.

Kann ich die Räume der Tanzschule für meine Feier mieten?

Gerne vermieten wir unsere Räumlichkeiten für private Feiern. Die ersten Infos dazu gibt es hier.

Welche Voraussetzungen brauche ich um Tanzlehrerin oder Tanzlehrer zu werden?

Freude am Umgang mit Menschen und Bewegung. genaue Informationen gibt es bei unserem Berufsverband ADTV.